Verschobene Punkte über Umlauten

Heute haben wir eine kleine Kuriosität aus unserem Weballtag zum Thema. Auf der Website eines Kunden kam es auf unterschiedlichen Systemen zu verrutschten Umlautzeichen. Die Punkte über ä oder ü waren in einem Textabschnitt immer ein Stück nach Rechts gerückt wie hier veranschaulicht: Das Problem trat beispielsweise auf Windows mit IE11 oder auch... Weiterlesen

Worttrennung im Web

Nach einer längeren Pause melden wir uns mit einem Thema zurück, welches insbesondere Grafiker und Webdesigner interessieren könnte: Worttrennung im Web. Grosse Lücken durch lange Wörter Wer Texte im Web darstellen möchte, hat sich meistens damit abgefunden, diese im Normalfall linksbündig darzustellen. Obwohl CSS den Blocksatz mittels text-align: justify; ermöglicht, ist... Weiterlesen

Ladezeiten überbrücken mit Preloading Animationen

Jeder kennt das Gefühl, wenn eine Website Subjektiv zu lange lädt. Wenn Bilder erst nachträglich erscheinen, Schriften sich noch einmal verändern oder gar das Layout umspringt, sobald weitere Teile nachgeladen werden. Je nach Website kann das mehr oder weniger nerven, selbst wenn die tatsächliche Ladezeit dann eigentlich doch nicht länger als... Weiterlesen

:hover auf iOS Devices

Beim Schreiben unseres letzten Artikels ist uns aufgefallen, dass die :hover-Effekte auf iOS Devices nicht funktionieren. Nach einiger Recherche tragen wir in diesem Artikel unsere Erkenntnisse zusammen. :hover, :active und :focus nur für Links Häufig werden Effekte, welche auf dem Desktop beim Hovern gezeigt werden, auf mobilen Devices durch einen Touch-Event ausgelöst. Erst ein... Weiterlesen

Animationen mit CSS und JavaScript

Kleine Animationen dienen im Web oftmals als Eyecatcher oder um komplexere Prozesse darzustellen. Häufig genügen dabei einfache GIFs, bei denen mehrere statische Bilder nacheinander abgespielt werden (hier ein Beispiel GIF aus unserem letzten Thema des Monats). Sobald aber fliessende Übergänge gewünscht werden oder mehrere Layer nebeneinander erscheinen sollen, ist man mit echten Animationen via... Weiterlesen

E-Mail-Adressen verschleiern um vor Spam zu schützen

Dass Bots das Web nach E-Mail-Adressen durchforsten und diese dann für Spam-Mails verwenden ist inzwischen jedem bekannt. Um dies zu verhindern werden verschiedenste Methoden angewandt, um Mail-Adressen zu verschleiern und so für Bots unkenntlich zu machen (siehe Bild). Das simple Ersetzen des @ durch (at) ist vermutlich die einfachste Option und... Weiterlesen